Springe zum Hauptinhalt der Seite

Internationale Zusammenarbeit

Internationale Zusammenarbeit

Internationale Zusammenarbeit

Internationale Zusammenarbeit

Das Agrar- und Lebensmittelsystem ist für die globale Ernährungssicherung und Ernährung sowie für eine nachhaltige Entwicklung von entscheidender Bedeutung. In einer Zeit, in der mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung unter Hunger, Unterernährung oder Übergewicht und Adipositas leidet, brauchen wir Konzepte, die die komplexen Ursachen dieser Probleme analysieren und entsprechende Lösungen entwickeln.

Das für Lebensmittel- und Ernährungspolitik zuständige Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft ergreift Maßnahmen zur Förderung nachhaltiger Lebensmittelsysteme auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene. Wir müssen mit Partnern aus Politik, Wirtschaft, Zivilgesellschaft und Wissenschaft zusammenarbeiten und eine starke, nachhaltige Zusammenarbeit eingehen, die über nationale Grenzen und Kontinente hinausgeht. „Politik gegen den Hunger“ ist ein wichtiges Element, um diese Zusammenarbeit anzuregen und die Entwicklungen in drängenden Fragen, die uns alle betreffen, gemeinsam voranzutreiben.

Für mehr Informationen zu unserer internationalen Zusammenarbeit zur Sicherung der Welternährung besuchen Sie die Website des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL).